artgerechte Auslastung

Mit Hunden arbeiten ist toll, aber, jeder Hund ist anders!
Deshalb sollte man herausfinden, was dem eigenem Hund liegt und seine Fähigkeiten fordern und fördern.

Meine Hunde sind sehr unterschiedlich und haben deshalb auch sehr unterschiedliche Vorlieben. Laika zum Beispiel, mit ihr habe ich fast alles durch, Unterordnung, Frisbee, Agility…aber all das macht sie zwar gerne, aber dennoch habe ich manchmal das Gefühl, dass sie es nur mir zu Liebe tut. Inzwischen habe ich herausgefunden, was ihr liegt. Es ist das Tricksen in Kombination mit dem Clickern.
Ihr solltet mal ihr Augen leuchten sehen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Feline hingegen ist der Rundum-Workaholic. Ihr macht alles Spaß egal ob Agility oder Mantrailing. Sie ist auch beim Clickern voll bei der Sache, jedoch ist sie ein wahrer Grobmotoriker und so sind halt auch nicht alle Tricks für sie geeignet.

Wallace… er arbeitet auf seine Art 😯 naja, er passt ja auf uns auf und auch das lastet ihn aus. Natürlich kann er auch Sitz, Platz und Fuß und er lässt sich auch zum Pfote geben hinreißen, aber mehr als das ist einfach nicht drin, eben ne Brumselbirne 🙂

Auf den folgenden Seite werde ich euch die Sachen vorstellen, die wir machen, damit ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffenm könnt und vielleicht findet ihr ja die ein oder andere Anregung für eure Hunde 🙂

Wähle aus

Kalendar

August 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kategorien

Lieblingsseiten